Hochbildfotografie

                                                                                                      

Die Hochbildfotografie ermöglicht es Ihre Immobilie auf einen Blick umfassend und ansprechend zu präsentieren.  Bei dieser besonderen Art der Fotografie wird ein Foto von Ihrer Immobilie aus einer Höhe von bis zu 12 Metern gemacht. Ihr Haus oder auch Ihre Wohnung präsentiert sich somit eindrucksvoll und interessant. 

Die Vorteile dieser Aufnahmetechnik liegen auf der Hand:

Die Immobilie wird in Ihrer Gesamtheit gezeigt. Dazu gehören neben der Architektur vor allem auch Details wie zum Beispiel eine besondere Dacheindeckung, eine Solaranlage oder auch eine schöne Garage. Darüber hinaus bietet diese Art der Fotografie die Möglichkeit den Garten optimal in Szene zu setzen. Ein möglicher Kaufinteressent wird neugierig und sich für Ihre Immobilie mit größerer Wahrscheinlichkeit begeistern lassen. 

Oftmals behindern hohe Bäume oder auch Zaunanlagen den Blick auf das Haus und der weiteren Flächen. Der Einsatz eines Hochstativs stellt auch hier eine ideale Lösung dar um Ihre Immobilie optimal zu präsentieren.  

Daneben bietet die Hochbildfotografie die Möglichkeit Details aus der näheren Umgebung im Exposé mit aufzunehmen, wie zum Beispiel eine angrenzende Wiese, ein Waldstück oder auch ein kleiner See.

Ihre Immobilie hebt sich in der visuellen Darstellung von anderen Angeboten positiv hervor.
Dieses führt mit Sicherheit zu deutlich mehr Interessenten, womit die Wahrscheinlichkeit steigt den "richtigen" Käufer zu finden, der bereit ist, Ihnen den bestmöglichen Kaufpreis zu zahlen. 

Für Verkäufer die sich entscheiden Ihre Immobilie durch Harder & Jansen Immobilien verkaufen zu lassen ist der komplette Fotoservice inklusive Hochbildfotografie kostenfrei!